Haus Pilling, unsere Theke

Willkommen im Haus Pilling

Westfälisch, urgemütlich seit 1724.

Wir freuen uns, dass wir Sie in unserem Gasthaus begrüßen dürfen.

Haus Pilling

Potthucke, Spezialität des Hauses
Potthucke, Spezialität des Hauses Pilling

Potthucke, Spezialität des Hauses Pilling

Potthucke - oder Puffert - war früher eine Mahlzeit für arme Leute, die sich kein Fleisch leisten konnten. Deshalb war dieses Gericht ursprünglich eine fleischlose Mahlzeit. Es kam lediglich etwas Ungel (das ist Rindertalg) hinein, ansonsten nur Kartoffeln und Salz...

mehr erfahren

Lecker Frisch aus unserem Ofen

Sauerteig-Burgerbrötchen

Navigation

Willkommen

Haus Pilling mit seiner anerkannt guten Küche ist als älteste Gaststätte der Stadt ein Stück Altena. Seit 1724 besteht dieses Gasthaus mit seiner besonderen Atmosphäre mitten im Nettetal.

Das schmucke alte Haus mit den meterdicken Wänden aus schwerem Bruchstein ist die Heimat von sieben Generationen von Gastwirten und seit jeher ein angesehenes Bürgerlokal und das Stammgasthaus der angesehenen Drahtzieher-Gilde und der alten Drahtrollenbesitzer, den Reidemeistern.

Wandmalerei, Balken und die berühmte Klettersäule erzählen viel vom geschäftigen Tun und Frohsinn der Altenaer Bürger.

Auch heute ist das Gasthaus Pilling Treffpunkt für viele Vereine und Stammtische und beliebter Ausgangs- und Anlaufpunkt für Wanderfreunde und Ausflugsfahrten.

Wer die Stadt Altena mit der Burg besucht, sollte es nicht versäumen, auch dem Haus Pilling einen Besuch abzustatten.